Startseite  - Kontakt  - Impressum
Startseite
 

Purinarm leben

Natürliche Hilfe und die richtige Ernährung bei Gicht

Gicht ist eine Stoffwechselstörung, die fast immer ernährungsbedingt ist. In Deutschland sind derzeit 2,8 % der Männer und 0,4 % der Frauen davon betroffen. Durch Purine in der Nahrung kommt es zum Harnsäurenüberschuss, den der Körper im Krankheitsfall nicht mehr abbauen kann. Der Arzt empfiehlt dann eine purinarme Ernährung, häufig aber leider ohne genauere Anleitung für den Patienten.

Hier setzt der praxisorientierte Ratgeber von Nora Kircher an: Mit über 130 Rezepten zeigt sie wie abwechslungsreich und wohlschmeckend eine purinarme Diät sein kann.

Sie führt die Lebensmittel auf, die aufgrund ihres natürlichen Puringehalts zu meiden sind, und zeigt jene, die für eine ausgeglichene Ernährung wichtig und ein guter Ersatz für die anderen sind. Es werden die Hintergründe der Stoffwechselstörung erläutert und viele praktische Ratschläge gegeben, z.B. für Reisen trotz Diät.
 

ISBN 978-3-7750-0713-9
4. Auflage (der Neuausgabe) 2016, Broschur, 136 Seiten
 

12,95 € (D), 13,40 € (A)